© 2017 Florian Eisner. Fotos © ANDREAS HAUCH, Salzburg

Info

Das müssen Sie über Elva wissen.

16. August 1977: Elvis Presley wird von Außerirdischen entführt. Am selben Tag wird Elva Preslič in Wien, Floridsdorf geboren. Ein Zufall?


Die aus professionellen Schauspielern bestehende Kabarett-Band Elva präsentiert Elvis Songs mit österreichischen Texten. Schnörkellose Arrangements mit Blick aufs Wesentliche transportieren den King of Rock ’n Roll in die verstrudelte österreichische Gegenwart.

Die kunstvollen Übertragungen und Nachdichtungen von Florian Eisner, der bei Elva auch Gitarre spielt, werden durch die kraftvolle Performance von Bina Blumencron (Elva) und dem soliden Bassfundament von Musikallrounder Ben Pascal (Bass) zu einem eigenständigen, neuen Ganzen.

Je nach Größe und Umfang der Veranstaltung tritt Elva mit Percussion und Backgroundgesang (Dominik Kaschke), oder mit vollem Drumset (Andy Schechinger) auf. Aber auch die Trio- oder Duo-Variante ist buchbar.